Greenocks Old Telegraph Station – Bed and Breakfast Cottage

Die erste Telegraphenleitung in Südaustralien wurde 1856 zwischen Adelaide und Port Adelaide errichtet, später ausgeweitet in Richtung Gawler und später über Greenock nach Angaston ausgebaut. Heute ist die ursprüngliche Greenock’s Old Telegraph Station im Barossa Tal liebevoll restauriert und zur Frühstücks- und Selbstversorgerunterkunft umgebaut.

Lage

Greenock’s Old Telegraph Station liegt im Herzen des Barossa Tals und hat die Hausnummer 11 in der Murray Street in Greenock. Gleich nebenan befindet sich die Greenock Creek Taverne und nahebei die Murray Street Weinkellerei. Von Adelaide aus fährt man nur etwa 30 Minuten mit dem Auto. Das Ferienhäuschen ist gut ausgeschildert. Die Fahrt von Nuriootpa dauert nur etwa fünf Minuten, Tanunda und Angaston sind lediglich 10 Minuten entfernt.

Kategorie: Mittelklasse

Wichtig zu wissen

Greenock’s Old Telegraph Station eignet sich hervorragend auch für Familien mit Kindern: Kleine Gäste unter 3 Jahren übernachten gratis. Haustiere dürfen auf Absprache mitgebracht werden. Das Häuschen ist romantisch, stylisch und urgemütlich eingerichtet.

Weinangebot

In den Restaurants, Geschäften und Weinkellereien der Umgebung sind alle Spitzenweine des Barossa-Tals erhältlich. Eine Probeflasche nach Wahl der Gäste und eine Weinprobe sind bei Buchung der Old Telepgraph Station inklusive.

Besonderheiten

Die zauberhafte Landschaft des Barossa Tals mit einem breiten Angebot an Outdoor-Unternehmungen und zahlreiche Anlaufstellen für Weinkenner machen den Aufenthalt zu einem Erlebnis.

Unterkunft

Im Cottage der alten Telegraphenstation Greenock haben heute in zwei Schlafzimmern zwei bis fünf Gäste großzügig Platz, Ein großes stilvolles Badezimmer mit einer Wellness-Wanne für 2 Personen eignet sich gut für romantische Paar-Aufenthalte. Die Küche ist modern und komplett ausgestattet, mit Mikrowelle, Herd und Backrohr, Kaffee- und Nespresso-Maschine, Kühlschrank und Esstisch.

Waschmaschine, Bügeleisen und Wäscheleine machen die Unterkunft auch für längeren Aufenthalt und für Familien mit Kindern geeignet.

Im beheizbaren Wohnzimmer stehen Fernseher und DVD-Player zur Verfügung, samt einer opulenten Musikauswahl, dazu Bücher, Zeitschriften und Spiele. Selbstverständlich sind die Räume voll klimatisiert. Auf der überdachten Terrasse kann mit Gas gegrillt werden. Der Garten hinter dem Haus ist eingezäunt und verfügt über Sichtschutz. Haustiere sind auf Absprache willkommen.

Das Häuschen ist für Selbstversorger eingerichtet, doch im gebuchten Paket sind Vorräte für ein reichhaltiges Frühstück mit Produkten der Region, wie Butter, Milch, Säfte, Frühstückscerealien, Brot, Eier, Kaffee inklusive.
Eine Flasche Wein aus dem Barossa Tal nach Wahl der Gäste sowie eine Weinprobe und eine Schokoladenverkostung stehen mit auf dem Programm.

Preis (Stand: 06-2014)

Die Übernachtung für zwei Personen pro Nacht von Sonntag bis Donnerstag kostet AU $ 170, an Wochenenden AU $ 195. Volle Wochen werden mit AU $ 900 berechnet, jeder zusätzliche Gast mit AU $ 50 pro Nacht. Kinder unter 3 Jahren übernachten gratis.

zurück zu Auszeiten
Artikel in Ihrem Netzwerk teilen