Die Fußballer von Honduras mögen auf dem Platz echte Wirbelwinde sein, was jedoch den Ausbau von Wein anbetrifft, können sie bei uns leider nicht punkten. Zum Trost sei aber gesagt, dass in Sachen Wein sowieso niemand gegen Frankreich punkten kann. Die Franzosen haben es in der Vergangenheit einfach geschafft, weltweit die Standards für gute und beste Weine zu setzen und das kann ihnen so schnell auch niemand streitig machen. Klarer Sieg für Frankreich – aber ein Kaffee-Bonus-Tor für Honduras:

Wissenswertes in Sachen Weinanbau
Interessantes zur Spielpaarung und den Ländern

Frankreich:

  • Größter Importeur von Weinen aus Frankreich ist Asien: Die Länder Hongkong, Taiwan, China bescheren DEM Weinland riesige Umsatzzuwächse.
  • Wein aus Frankreich ist auch für Kapitalanleger in den Fokus der Aufmerksamkeit gerutscht und Bordeauxweine sind gefragte Objekte geworden.
  • Eine der teuersten Flaschen Wein ist nach unseren Recherchen noch immer ein Château Lafite aus dem Jahr 1787: für diesen wurde 1985 160.000 US$ geboten – eine Flasche, die mit den Initialen von Thomas Jefferson (dem dritten Präsident der Vereinigten Staaten) versehen ist.

Honduras:

  • Wir würden an dieser Stelle gerne von Weinerfolgen und Weingeschichten aus Honduras berichten, doch hier müssten wir lügen. 😉 Also lassen wir Sie lieber wissen, dass Honduras immer wieder Preise im Bereich Kaffee gewinnt. Einige Kaffeebauer sind so gefragt, dass ihre Produktionen innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sind. Versprechen wie “kräftiges Würzaroma, mit den Nuancen von Schokolade und  Birne” bezieht sich also in Honduras auf Kaffee, nicht auf Wein.
  • “Dole” und “Chiquita” machten auf Kosten der Landarbeiter Honduras zur Bananenrepublik.
  • Bier aus Honduras wird aus Mais gemacht, nicht aus Hopfen und Malz.
Sicherheitstipp von chip.de
Bitte seien Sie kritisch bei kostenlose Livestream-Angeboten, Gratis-Versionen des beliebten Computerspiels FIFA 14 usw., da so was aktuell vermehrt mit Viren und Trojanern verseucht sein könnte.
Artikel in Ihrem Netzwerk teilen