Eine Rebsorte als Botschafterin Südafrikas: Kaum eine Rebsorte ist so mit der Entwicklung unddem Aufschwung des Weinbaus in Südafrika verbunden, wie die Pinotage. Die roten, meist sortenrein gekelterten Weine aus dieser Rebe sind fast schon ein Synonym für südafrikanische Weine. Doch so populär die Weingärten des Landes am Kap bei Touristen aus aller Herren Länder auch sind, so gut der Ruf ihrer Weine auch weltweit inzwischen sein mag – ausgerechnet für Pinotage-Weine gilt das nicht immer uneingeschränkt.

Wenn die Pinotage dennoch für sich in Anspruch nehmen darf, die „südafrikanischste“ aller Rebsorten zu sein, dann hat das einen einfachen Grund: Sie wurde dort gezüchtet. 1924 kreuzte Abraham Isak Perold an der Universität Stellenbosch Pinot noir (auch als Spätburgunder bekannt) und Cinsault, die in Südafrika traditionell den Namen Hermitage trägt. Es dauerte eine Weile, bis die Erträge marktreif waren, aber Anfang der sechziger Jahre kam die Neuzüchtung dann unter dem Namen „Pinotage“ in den Handel und wurde schnell zum Inbegriff für Wein aus Südafrika.

Rotweinfreunde wurden schnell auf die neue Sorte aufmerksam. Die tief dunkelrote Farbe und intensive Noten von Waldbeeren und Pflaumen begeisterten sie – vor allem dann, wenn der Wein zu dunklem Fleisch oder Wild gereicht wurde.

Der Erfolg rief schon bald Nachahmer auf den Plan. Plötzlich begann man auch in Neuseeland und Kanada, in Brasilien, Kalifornien, Argentinien und Australien die neue Rebsorte anzubauen. In den beiden letztgenannten Ländern scheiterten die Weinbauern damit komplett, in allen anderen sind die Rebflächen stetig rückläufig. Aus einem Grund, der bislang noch nicht zu hundert Prozent analysiert werden konnte, scheint nur Südafrika der Pinotage wirklich gut zu tun und das Beste aus ihr herauszuholen. Pinotage-Weine aus anderen Anbaugebieten schmecken zwar auch, weisen aber nicht selten einen leichten „Duft“ nach Aceton auf. Das hat manchem Rotweinfreund die Freude an dieser Rebsorte gründlich verdorben. Schade eigentlich, denn Pinotage aus einem guten Weinkeller kann ein echter Hochgenuss sein.

Inzwischen wird die Rebsorte auch gern mit Cabernet Sauvignon verschnitten und bekommt dadurch noch eine deutlich samtigere Textur.

Beitrag für die Weinrallye vom Winzerblog.

Federführender Blog zur „Pinotage“: Sammlerfreak

7 Responses

  1. Pandora Jewelry

    also can allow you to „Make your personal skill appear to be the result of mastication. “ Take a look at their created this specific company logo concept to get my personal style company soon after living with Von Glitscha’s book, Vector Basic Teaching. They identifies their complete innovative approach coming from drawing rough thumbnails „analog“ style,

    Antworten
  2. Fake Oakleys

    Original Pandora bracelets lover, but since mentioned, it’s vastly outpaced by simply different providers with regard to written content. Currently fell in order to MOG that is rather amazing, nevertheless a piece beginning in certain regions. Like you will still aren’t ban/dislike performer, collections or even monitors inside radio style (You can certainly skip in your heart’s written content, nevertheless who wants to achieve that for hours on end? )

    Antworten
  3. Cheap Ray Bans

    i’m employing iscsi concentrate on over a succeed is actually a ed package, it’s the same not only with regard to storage area machine. personally, i might suggest eliminating storage area machine.

    Antworten
  4. Cheap Gucci

    Longtime Thomas sabo fan, but as complained, is actually significantly outdone by means of various other solutions in terms of content material. Presently subscribed to help MOG and that is fairly awesome, yet a work beginning in many parts. For instance , you’ll still can not ban/dislike artist, lps as well as songs with radio stations setting (You may miss out to your heart’s content material, yet who would like to accomplish that all day? )

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.